Weser-Metall GmbH / WMG Recylex Group

Die Weser-Metall GmbH produziert jährlich etwa 105.000 Tonnen Blei und ist damit die drittgrößte Bleihütte und der zweitgrößte Bleirecycler Europas. Unsere Einsatzstoffe bestehen zu ca. 70 % aus bleihaltigen Sekundärrohstoffen (gebrauchte Blei-Säure-Batterien, die innerbetrieblich aufbereitet werden) und zu 30 % aus bleihaltigen Primärrohstoffen. Neben der standardisierten Produktion von Bleibarren (Reinheit von 99,985 %) fertigen wir auch spezielle Bleilegierungen nach individuellen Kundenanforderungen. Das recycelte Blei hat die gleiche Qualität wie Bleierze und wird hauptsächlich an Batteriehersteller verkauft.

Zusammen mit unserem neuen Reduktionsofen, der 2018 in Betrieb genommen wurde, kann unsere Bleihütte ein noch breiteres Spektrum an Sekundärrohstoffen verarbeiten, was unseren Sekundärmaterialeinsatz auf bis zu 80 % erhöhen kann. Dieser ganzheitliche Ansatz führt zu einem geringeren ökologischen Fußabdruck durch Reduzierung des erforderlichen Energieverbrauches. Darüber hinaus können auch sehr komplexe Materialien wie Silber oder Sulfate verarbeitet werden. Damit sind wir eines der modernsten Recyclingunternehmen in der Bleibranche.

Wir bilden aus

Industriemechaniker (m/w/d)
Chemielaborant (m/w/d)
Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
Industriekaufmann (m/w/d)
Verfahrenstechnologe Metall (m/w/d)

Unternehmensstandort

Branchen

  • Industrie / Produktion

Kontakt

Weser-Metall GmbH / WMG Recylex Group
Johannastr. 2
26954 Nordenham

Zielgruppen

Abschluss
Realschule (Sek. I)