Steuerfachangestellter (m/w/d)

Profil: Mit Buchführung, Sozialversicherungsträgern, Finanzämtern und Terminen kennen sie sich aus. Konkrete Aufgaben sind Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Jahresabschlüsse und natürlich allgemeine Büroarbeiten; ganz besonders aber auch die Kommunikation mit den Mandanten. 

Voraussetzungen: Gute Mathematikkenntnisse sind ebenso wie ein Hang zur Perfektion unabdingbar. Ebenso wichtig ist der Durchblick bei rechtlichen Vorschriften und ein gutes Organisationstalent. Ein seriöses, gepflegtes Auftreten kommt gut an, ebenso Diskretion. Die Mehrzahl der Azubis hat Abitur, mindestens sollte jedoch die Mittlere Reife mitgebracht werden. 

Aufstieg: In diesem Beruf gibt es eine Vielzahl von Ausbildungen, z.B. kann man sich zum Steuerfachwirt weiterbilden, zum Bilanzbuchhalter, studieren oder auch Selbstständigkeit in Erwägung ziehen.

Duale Ausbildung
Dauer: 3 Jahre

Der schulische/theoretische Teil der Ausbildung wird u.a. angeboten von der Berufsschule in Wilhelmshaven.

Ausbildende Unternehmen

Interessant für...