Sachbearbeiter (m/w/d) in der Verwaltung im Bereich Recht/Widerspruch

Befristete Anstellung
Jever
Vollzeit
Kein Einstiegsdatum angegeben

Ihre Aufgaben

Das Jobcenter des Landkreises Friesland ist eine zentrale Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger der Region. Wir unterstützen Arbeitssuchende und deren Familien dabei, den Weg in den Arbeitsmarkt zu finden und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Unsere Rechtsstelle spielt dabei eine entscheidende Rolle, indem sie rechtliche Fragestellungen klärt und unsere Arbeit juristisch absichert.

Es erwarten Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Bearbeitung von Widersprüchen nach dem Sozialgerichtsgesetz (SGG) im Rechtskreis SGB II, SGB XII und AsylbLG
  • Bearbeitung von Fällen mit möglichen Unterhaltsrückforderungen aus übergegangenem Recht gemäß § 33 SGB II
  • Bearbeitung von Angelegenheiten nach dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten (OwiG)
  • Wahrnehmung von Gerichtsterminen zur Vertretung des Jobcenters
  • Zusammenarbeit mit externen Rechtsanwälten und Behörden

Ihr Profil

Ihr Anforderungsprofil:

  • Qualifikation für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, erworben durch den erfolgreichen Abschluss des Studiums Allgemeine Verwaltung, Verwaltungsbetriebswirtschaft bzw. Öffentliche Verwaltung oder eine vergleichbare Qualifikation, z. B. Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (A II/B II), oder abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder ein vergleichbar juristisches Studium
  • Kenntnisse im Sozialrecht und im Bereich des BGB
  • Erfahrung in der Verwaltung ist wünschenswert
  • Gesprächskompetenz, kunden- und teamorientiertes Arbeiten, örtliche Flexibilität

Ihre Bewerbung

Unterlagen bitte bis zum 07.07.2024 über unser Online-Bewerbungsformular.

Für Rückfragen und fachliche Auskünfte steht Ihnen im Fachbereich Jobcenter Herr Bruns unter der Rufnummer 04461 / 919 5308 zur Verfügung.

Weitere Informationen

Die Besetzung der Stelle erfolgt befristet bis zum 30.06.2025. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9c TVöD. 

Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, insgesamt ist die Stelle jedoch in Vollzeit zu besetzen. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten:

  • abwechslungsreiche, vielfältige und interessante Aufgaben in einem eingespielten Team
  • Einarbeitung durch erfahrene Kollegen (m/w/d)
  • flexible Arbeitszeiten sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit zum Homeoffice
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen)
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

 

Stellenangebote von Landkreis Friesland

Landkreis Friesland
Sachgebiet Personal
Lindenallee 1
26441 Jever
Zum Unternehmensprofil
04461 919 4000 oder 919 4001