Sachbearbeiter (m/w/d) in der Verwaltung im Bereich Klimawandel und Fördermittelakquise

Unbefristete Anstellung
Jever
Vollzeit
Kein Einstiegsdatum angegeben

Ihre Aufgaben

Es erwarten Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • Ermittlung von Fördermöglichkeiten zu den Themen „Klimaschutz“ und „Klimaanpassung“ und Fördermittelbeantragung für den Landkreis Friesland
  • Beratung und Unterstützung der Städte und Gemeinden des Landkreises bei der Fördermittelakquise zu den Themen „Klimaschutz“ und „Klimaanpassung“
  • Beratung bei Bürgeranfragen zu Fördermöglichkeiten zu den Themen „Klimaschutz“ und „Klimaanpassung“
  • Verwaltung des Budgets der Stabsstelle Klimaschutz
  • Projektmanagement des befristeten Forschungsvorhabens „Resiliente Regionen – dem Blackout trotzen“ bis längstens 30.09.2025

Ihr Profil

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) mit Bezug zum Thema „Klimawandel“ wie z. B. Geografie, Umweltwissenschaften, Planungswissenschaften und Bauwesen oder 
  • abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder
  • Qualifikation für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, erworben durch den erfolgreichen Abschluss des Studiums Allgemeine Verwaltung, Verwaltungsbetriebswirtschaft bzw. Öffentliche Verwaltung oder
  • Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (A II/B II) 
  • Berufserfahrung im Bereich Klimaschutz/Klimaanpassung ist wünschenswert
  • idealerweise Erfahrungen in der Bearbeitung von Förderprogrammen und Budgetverwaltung sowie dem Management von (Förder-) Projekten
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten 
  • Engagement, hohe Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 29. Juni 2024 über unser Online-Bewerbungsformular.

Für Rückfragen und fachliche Auskünfte steht Ihnen im o.a. Fachbereich Frau Marisa Tammen (Tel: 04461 / 919 3301; E-Mail-Adresse m.tammen@friesland.de) der Fachbereichsleiter Herr Rolf Neuhaus (04461 919 3580; r.neuhaus@friesland.de zur Verfügung.

Weitere Informationen

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 c TVöD. 

Auf der Stelle sind befristet Aufgaben für das Projekt „Resiliente Regionen – dem Blackout trotzen“ wahrzunehmen. Für die Dauer der Aufgabenwahrnehmung, längstens befristet bis 30.09.2025 wird eine Zulage nach Entgeltgruppe 11 TVöD gezahlt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, insgesamt ist die Stelle jedoch in Vollzeit zu besetzen. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Beschäftigung
  • abwechslungsreiche, vielfältige und interessante Aufgaben in einem eingespielten Team
  • Einarbeitung durch erfahrene Kollegen (m/w/d)
  • flexible Arbeitszeiten sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen)
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Dienstradleasing
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Stellenangebote von Landkreis Friesland

Landkreis Friesland
Lindenallee 1
26441 Jever
Zum Unternehmensprofil