Sachbearbeiter (m/w/d) in der Verwaltung im Bereich Katastrophenschutz

Unbefristete Anstellung
Jever
Vollzeit
Kein Einstiegsdatum angegeben

Ihre Aufgaben

Es erwarten Sie insbesondere folgende Aufgaben:

  • konzeptionelle Weiterentwicklung des Katastrophenschutzes im Landkreis
  • Entwicklung von Konzepten und Sonderplänen zur Zivil- und Katastrophenschutzplanung und deren Fortschreibung
  • Durchführung von Risiko- und Gefährdungsanalysen
  • Aufbau und Besetzung des Katastrophenschutzstabes Hauptverwaltungsbeamter (HVB) und Sicherstellung der Einsatzbereitschaft
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Katastrophenschutzübungen
  • Mitarbeit im Katastrophenschutzstab sowie Stab für außergewöhnliche Ereignisse
  • wirtschaftliche Angelegenheiten des Katastrophenschutzes
  • projekt- und anlassbezogene Mitarbeit (z. B. fachbezogene Arbeitsgruppen) im Zusammenhang „Bevölkerungsschutz“

Ihr Profil

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom/Bachelor) in der Fachrichtung Katastrophenschutz bzw. Katastrophenmanagement, Sicherheit und Gefahrenabwehr oder einer vergleichbaren Fachrichtung

oder alternativ:

  • erfolgreicher Abschluss des Vorbereitungsdienstes für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung allgemeine Dienste bzw. eine vergleichbare Qualifikation, z. B. Abschluss des Angestelltenlehrganges A II / Beamten-lehrganges B II, Bachelor Öffentliche Verwaltung oder abgeschlossenes Jura-Studium; wünschenswert sind hier einschlägige Fortbildungen im Zivil- und Katastrophenschutz / Notfallplanung
  • Kenntnisse im Bereich Vergaberecht oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Kenntnisse in den einschlägigen gesetzlichen Regelungen (u. a. NKatSG, ZSKG)
  • sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau Muttersprache bzw. C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens)
  • Planungs- und Organisationsvermögen
  • Belastbarkeit und Konflikt- bzw. Kommunikationsfähigkeit
  • zielorientierte, eigenverantwortliche, selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Aufgabenerledigung auch außerhalt der regulären Arbeitszeiten (z. B. Besprechungen in den Abendstunden, Stabsarbeit am Wochenende)
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Führerschein Klasse B

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 20. Mai 2022 über unser Online-Bewerbungsformular.

Für Rückfragen und fachliche Auskünfte steht Ihnen im Fachbereich Ordnung Herr Rieck unter der Rufnummer 04461 / 919 4240 zur Verfügung.

Weitere Informationen

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 NBesG. 

Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich, insgesamt ist die Stelle jedoch mit 39 bzw. 40 Wochenstunden zu besetzen. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Beschäftigung
  • abwechslungsreiche, vielfältige und interessante Aufgaben in einem eingespielten Team
  • flexible Arbeitszeiten sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit einer Kinderbetreuung im gesamten Landkreis Friesland
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen)
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Stellenangebote von Landkreis Friesland

Landkreis Friesland
Sachgebiet Personal
Lindenallee 1
26441 Jever
Zum Unternehmensprofil
04461 919 4000 oder 919 4001