Sachbearbeiter (m/w/d) oder Sozialarbeiter (m/w/d) in der Verwaltung im Bereich Vormundschaften/Pflegschaften

Unbefristete Anstellung
Jever
Teilzeit
Einstiegsdatum 01.12.2021

Ihre Aufgaben

  • Führung von Vormundschaften und Pflegschaften (§§ 1773 ff. BGB, § 56 SGB VIII)
  • gesetzliche Vertretung von Minderjährigen in der gesamten elterlichen Sorge oder in Teilen
  • Pflege des regelmäßigen persönlichen Kontaktes in der Umgebung des Mündels sowie regelmäßige Berichterstattung an das Familiengericht
  • Förderung und Gewährleistung der Pflege und Erziehung des Mündels und ggf. Vermögenssorge
  • Einlegung von Rechtsmitteln und ggf. Führen von Gerichtsverfahren als gesetzliche Vertretung von Minderjährigen
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, Personen, Fachbereichen und Behörden

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes sozialpädagogisches (Fach)Hochschulstudium / Bachelor Soziale Arbeit oder der erfolgreiche Abschluss des Vorbereitungsdienstes für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder der Abschluss des Angestelltenlehrgangs A II / Beamtenlehrgangs B II
  • Kenntnisse/Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) sowie im Verwaltungs- und Privatrecht sind wünschenswert
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz
  • selbstständiges und im hohen Maß eigenverantwortliches Handeln
  • hohe Einsatzbereitschaft und soziale Kompetenz sowie Erfahrung im Umgang mit Menschen, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen
  • PKW-Führerschein und die Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstreisen gegen Kostenerstattung einzusetzen
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst des Jugendamtes (beim Vorliegen eines sozialpädagogischen (Fach)Hochschulstudiums / Bachelor Soziale Arbeit)

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22. Oktober 2021 über unser Online-Bewerbungsformular.

 

 

Weitere Informationen

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit der beruflichen Qualifikation nach Entgeltgruppe 9c TVöD, Entgeltgruppe S 12 TVöD bzw. nach Besoldungsgruppe A 10 NBesG.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 24 Stunden. Wegen der erforderlichen persönlichen Kontakte zu den Mündeln ist es erforderlich, dass die Arbeitszeit auch teilweise in den Nachmittagsstunden geleistet wird.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Rückfragen und fachliche Auskünfte steht Ihnen im Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Kultur Frau L. Onken (Tel. 04461- 919 2320) zur Verfügung.

Stellenangebote von Landkreis Friesland

Landkreis Friesland
Sachgebiet Personal
Lindenallee 1
26441 Jever
Zum Unternehmensprofil
04461 919 4000 oder 919 4001